Ein natürliches Wundermitel bei Beschwerden im Magen-Darm-Trakt

Flohsamen gehören zur Pflanzengattung der Wegeriche und bestehen zu einem grossen Teil aus unverdaulichen Ballaststoffen. Ein weiterer Bestandteil bilden die unverdaulichen Schleimstoffe, welche dank des hohen Gehalts an Polysacchariden eine grosse Menge an Wasser aufnehmen können. Dabei schwellen die sonst so kleinen Flohsamen um 10 bis sogar 15 Prozent ihres Volumens an. Diese Tatsache ermöglicht es der Pflanze sich als natürliches Wundermittel gegen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt zu profilieren.

Flohasmen eine Pflanze mit vielseitigen Fähigkeiten


Wer sich gesund ernährt und abnehmen will kann das mit Flohsamen tun

Flohsamen hilft gegen Verstopfung und hilft beim Abnehmen

Die Wirkung der Flohsamen in diesem Bereich ist sehr vielseitig: Sie erhöhen den Füllungsdruck im Magen und unterstützen auf diese Weise die Verdauung. So können sie als natürliches Heilmittel sowohl gegen Durchfall als auch gegen Verstopfung eingesetzt werden.

Doch dem ist nicht genug. Flohsamen eigenen sich auch beim Abnehmen. Dank ihrer quellenden Eigenschaft füllen die Flohsamen den Magen, halten jedoch die Kalorienmenge tief. Dies provoziert ein schnell eintretendes und langanhaltendes Sättigungsgefühl.

 

Flohsamen lassen sich in der Schweiz relativ einfach finden. Supermärkte, wie Coop oder Migros, vertreiben Flohsamenschalen. Diese haben dieselbe Wirkung wie Flohsamen, binden jedoch Flüssigkeit noch etwas effektiver. Dies bedeutet, dass mengenmässig nur halb soviel Flohsamenschalen wie Flohsamen benötigt wird.



Frühstück mit Flohsamenschalen:

 - ca. 3 EL Sojamilch

- 1 / 2 TL Flohsamenschalen

- halbes Nature Joghurt

- Müeslimischung

- Früchte (z.B. Beeren, Orangen, Äpfel, etc.)

 

Lassen Sie die Flohsamenschalen zuvor etwas in der Sojamilch aufquellen. Sobald sie sich zu einem Brei vermischt haben, können die anderen Zutaten beigegeben werden. En Guete!

Autor: Claudine Wormstetter

Gesunde Ernährung in nur 5 Minuten gemacht.


empty